der Sonnenglanz von Duke Meyer und Luci van Org

Heute möchte ich ein ganz besonderes Buch vorstellen. Duke Meyer hat den Text und Luci van Org die Illustrationen zu der Sonnenglanz beigesteuert. Beide sind in Sachen Asatrú unterwegs und so dürfte es nicht überraschen, dass Duke Meyer eine Geschichte vom Weltenbeginn aus nordischer Sicht geschrieben hat. Sinnesfroh, humorvoll und voller Elan macht der Autor sich mit der Göttin Freya auf den Weg, um der Welt Glanz zu verleihen. Freya macht sich auf zu den Schwarzalben, den geschicktesten Schmieden in allen neun Welten, und bittet sie ihr einen Glanz zu schmieden der Midgard, die Welt in der wir leben, in Farben taucht. Der Schwarzalbe Krock zieht drei seiner Mitzwerge heran und gemeinsam beschließen sie dem Wunsch der Göttin zu entsprechen … doch der Glanz hat einen Preis. Die vier verlangen eine Nacht mit der Göttin. Freya stimmt zu und kommt so zum Brisingamen und durch ihre Liebesnacht mit den vier Zwergen kommt nicht nur Sonnenschein nach Midgard, sondern auch Fruchtbarkeit und Lust.

Ich habe dieses Buch so genossen. Duke Meyer schreibt wundervoll, tritt immer wieder einmal in Dialog mit den Lesern und schafft Götter und Göttinnen zum Anfassen. Der Text alleine ist schon fein, allerdings wird das Lesen zu einem allsinnlichen Erlebnis durch die Illustrationen von Luci van Org.

der Sonnenglanz

Autor: Duke Meyer

Illustrationen: Luci van Org

Verlag: Edition Roter Drache

Preis: 16,00 €

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.